Wie ich zum LachYoga kam

 

Durch Veränderungen in meinem Leben verlor ich urplötzlich mein Lachen. Wenn ich lachte klang es hohl in meinen Ohren. Wo war mein Lachen geblieben? Es gab für mich keine Erklärung.

Da fiel mir auf, dass es einfach ist zu lachen, wenn es einem gut geht. Was sollte ich nun mit dieser Erkenntnis anfangen? Ich wollte wieder Lachen wie zuvor, laut und herzhaft, so wie ich es von mir als bekennende Gernlacherin kannte.

Ich hatte Glück. Das Lachen kam durch die Stuttgarter Lachschule ganz schnell zu mir zurück.

 

 

Lach-Yoga Wanderung

 

 

Das ganzheitliche Konzept des Erfinders Dr. Madan Kataria begeisterte mich von der ersten Sekunde an und so ließ ich mich unverzüglich zur LachYoga Leiterin ausbilden.

Beschwingt durch die Ausbildung war mir klar, dass ich das Erlebte weitergeben wollte. Regelmäßiges Lachtraining und Einlesen in die Lachwissenschaft überzeugten mich endgültig. LachYoga hatte mich angesteckt!

Seitdem bin ich glückliche LachYoga Leiterin und Anwenderin, lache laut und herzhaft, und habe viel Freude daran mit anderen Menschen das Lachen zu trainieren und ihr Wohlbefinden zu fördern und zu stärken.

 

Was genau ist LachYoga?

 

LachYoga ist ein tolles Trainingskonzept bei dem man ohne Grund, ohne Witz und Humor lachen lernt! Es zeigt uns auf,
dass auch die Lachmuskeln trainierbar sind, und unsere gute Laune mit dazu.

LachYoga-Übungen sind einfach in ihrer Anwendung und effektiv in ihrer Wirkung. Sie bestehen aus einer Kombination von Atem-, Klatsch- Dehn und Lachübungen.

Kindlich-verspieltes Verhalten wird dabei gefördert und kultiviert. LachYoga erlaubt uns für eine kurze Zeit wieder albern zu sein, wie ein Kind, so dass der Alltag in den Hintergrund rückt.

Eine LachYoga Stunden wird mit einfachen Bewegungselementen, lustigen Spielen für die Koordination

und Konzentration und einer angenehmen Entspannungseinheit ergänzt.

 

Was verändert sich durch LachYoga?

 

Nach jedem Training bemerken wir sofort, dass sich ein Energieschub einstellt, da Lachen unsere Energiequellen stimuliert. Wir fühlen uns wieder kraftvoller.

Glückshormone werden ausgeschüttet, die uns leichter fühlen lassen und je regelmäßiger wir trainieren, desto mehr erreichen wir, dass uns der Alltag leichter von der Hand geht.

LachYoga fördert zudem unsere Kreativität und Intuition, die Heiterkeit und Gelassenheit.

 

LachYoga ist sozusagen ein rundum Paket für das gesamte Wohlbefinden.

 

Stuttgarter Lachschule

 


Referenzen

 

Happy Friday - Lachtreff Neckarsulm LachYoga Abende in Buchhandlungen LachYoga Spaziergänge

im Open Air Kino Heilbronn mit Landfrauen bei Selbsthilfegruppen Workshop an der Hochschule Heilbronn

bei Mitgliederversammlungen in Rehakliniken mit Mitarbeitern und Bewohnern von Senioreneinrichtungen
in erzieherischen Einrichtungen

 

 

Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht sie nicht zu verbessern und zu belehren,
sondern sie mit Weisheit zu ertragen.
(Charles Dickens)