Faszientraining ist ein natürliches Training für mehr Beweglichkeit. Es steigert das Wohlbefinden Deines Körpers und macht obendrein auch noch Spaß. Das Training ist mit oder ohne Einsatz einer Faszienrolle möglich.

 

Das funktionelle Faszientraining ist ein gezieltes Training, das einen positiven Einfluss auf Deine Koordination und Beweglichkeit nimmt. Es steigert Deine Körperwahrnehmung und Achtsamkeit. Durch weiche, dynamische Bewegungsabläufe und gezielte Übungen und Stretching werden Verklebungen des Bindegewebes vorgebeugt oder bereits bestehende Verklebungen gelöst. Die Muskeln werden geschmeidiger und Verspannungen gelöst.

 

Beim Faszientraining mit der Rolle (Fascial Release) werden gezielt Verklebungen oder Verhärtungen Deines Bindegewebes massiert und sogenannte Triggerpunkte gelöst. Deine Rumpfstabilität wird dabei gekräftigt und Dein ganzer Körper kommt mit zum Einsatz. Zusätzliche Übungen für den Rumpf ergänzen das Training.

 

 Für Jung oder Alt, Frau oder Mann, Sporteinsteiger oder Fortgeschrittene.

 

 

Betrachte Faszien als Rätsel, das es zu lösen gilt und denke daran, dass es für jedes Rätsel eine Lösung gibt.

(Edo Hemar)